ZU DIESER REIHE

Die Essener Schriften zur Skandinavistik (ESS) sind nicht als Konkurrenz zu den etablierten deutschen Zeitschriften dieses Faches konzipiert, aber sie können eine wertvolle Ergänzung zu ihnen darstellen, denn hier soll vor allem auch jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ein Forum geboten werden, Forschungsergebnisse zu publizieren und so einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Es handelt sich dabei um eine Reihe, deren Hefte in unregelmäßigen Abständen erscheinen und ein breites Themenspektrum abdecken sollen. Der Name der Reihe ist daher Programm: Zwar ist das Fach Skandinavistik in Deutschland durch seinen literaturwissenschaftlichen Schwerpunkt gekennzeichnet, so daß sich dieser Bereich, sei es neuere oder ältere Philologie, auch für die ESS als dominant herauskristallisieren wird. Es sei gleichzeitig aber betont, daß Beiträge zu sprachwissenschaftlichen oder landeskundlich-historischen Themen ebenso willkommen sind; das Fach soll in seiner ganzen Breite repräsentiert werden. Dies drückt sich auch in der Aufnahme des Herausgeber- und Verlagsortes in den Titel der Reihe aus: Einerseits zwecks Spezifizierung und Identifizierung, andererseits um eine Bindung an einen bestimmten Hochschulstandort und eine damit eventuell fachlich gebundene Ausrichtung zu vermeiden. Die ESS verstehen sich nicht als Organ eines bestimmten universitären Instituts, sondern stehen Beiträgerinnen und Beiträgern des Faches insgesamt und länderübergreifend offen. Auch ein entsprechend breitgefächertes Publikum möchte die Reihe ansprechen. In jeder Beziehung kann man das wohl kaum besser ausdrücken als durch: VELKOMMEN!

Harald Müller

 

Es erscheint im : Autor Titel ISBN Stichwort
Bereits erschienen Müller, Harald Den låga stranden als Paradigma für Edith Södergrans Identitätssuche 3-930508-09-5 Identitätssuche, Lyrisches Ich, Södergran-Forschung, Finnlandschwedische Lyrik
Bereits erschienen Stricker, Sebastian Wer sich nicht wehrt, endet am Herd. Die Figur der "Kristin" in August Strindbergs Fröken Julie 3-930508-10-9 Strindberg, August Drama, Dramenfigur, Schauspiel, Naturalismus, Moderner Durchbruch
Bereits erschienen Bergmann, Stefanie Elemente des magischen Realismus in Ib Michaels Den tolvte rytter 3-930508-11-7 Ib Michael, Postmoderne, Magischer Realismus, Dänische Literatur des 20. Jahrhunderts, Dekonstruktivistische Elemente, Postkolonialismus
Bereits erschienen Hartmann, Nils Gewaltmotivation in der Fóstbroedra Saga. 3-930508-13-3 Isländersagas, Alt- isländische Literatur, Sagaforschung,  is- ländisches Mittelalter, skandinavistische Mediävistik, Sozial- und Kulturgeschichte Islands
In Vorbereitung Zöller, Patrick Nihilismus und Misanthropie in Jan Sonnergaards Novellensammlung Radiator 3-930508-14-1 Großstadtliteratur, dänische Literatur der 90-er Jahre, Nihilismus, Misanthropie, Novellen
Wird fortgesetzt n.n.      

zurück zur Haupseite